Feasibility Study for the EXPO-Campus Ghazni, Islamic Capital of Culture 2013

2009 – 2009

Bei der Machbarkeitsstudie geht es darum, darzustellen, welche Anforderungen an die Ausgestaltung des EXPO Campus gestellt werden müssen, wie der Prozess zu gestalten ist, ob das grob vorgegebene Programm quantitativ und qualitativ umsetzbar ist.
Für die weitere Projektgestaltung und das Projektmanagement müssen Qualitäts-merkmale und Anforderungen entwickelt werden, die in dem vorgegebenen Zeit- und Finanzrahmen zur verbindlichen Leitlinie aller am Prozess beteiligten Stakeholder werden. Die Qualitätsziele und Planungsvorgaben müssen in einem kontinuierlichen Kommunikationsprozess festgelegt werden.
Im Rahmen der Machbarkeitsstudie wird evaluiert, inwieweit bzw. ob überhaupt die Anforderungen für eine Standortentwicklung umsetzbar sind, ob die Ideen zum Programm grundsätzlich unter den gegeben Eckdaten zu verwirklichen sind und ob ggfs. mögliche Alternativvorschläge günstigere Umsetzungschancen versprechen.

Laufzeit: bis Ende 2012